Susanne Musga, Zonta Club Lippstadt (4.v.l.) übergibt Spendenscheck an Dieter Dreier und Gisela König-Dreier vom Verein "Gemeinsam statt Einsam"

Im November feierte der Zonta Club Lippstadt sein 25-jähriges Jubiläum mit einer Benefiz-Party. Dabei kam die ansehnliche Summe von 3.000 Euro zusammen. Mit dem Erlös unterstützt Zonta die ehrenamtliche Arbeit des Lippstädter Vereins “Gemeinsam statt einsam – mit uns durchs Leben”.

Bei einem gemütlichen und informativen Kaffeetrinken in den Vereinsräumlichkeiten überreichten Vertreterinnen des Zonta Clubs Lippstadt gemeinsam mit Zonta-Präsidentin Susanne Musga die Jubiläumsspende an Gisela König-Dreier und Dieter Dreier. “Wir sind von Ihrem Engagement sehr beeindruckt. Sie bringen Menschen zusammen, verhindern Einsamkeit und Rückzug, binden ein und helfen unkompliziert”, so Susanne Musga bei der Scheckübergabe.

Die allesamt ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter des Vereins versorgen Gäste nicht nur mit einer warmen Mahlzeit, sondern bieten auch Rat und Hilfe bei Nöten und Sorgen. Neben konkreten Hilfestellungen z.B. im Umgang mit Behörden, sei auch einfach nur zuzuhören, für den Gast da zu sein und ihm auf Augenhöhe zu begegnen ein wichtiger Bestandteil der Arbeit, erklärte Dieter Dreier vom Vorstand des Vereins.

Für die Herbstferien plant der Verein wieder eine Familienfreizeit. Die Zonta-Spende ist der erste Grundstock für die Reise.