Zonta Club Lippstadt

Montag, 16. September 2019

1 2 3 4 5 6 7 8
Home Rückblick

Flohmarkt beim Zonta Club LippstadtFlohmarkt wieder ein voller Erfolg

Tradition gewordene Benefizveranstaltung

Lippstadt, 3. März 2019
„Kramen und Kaufen“ im INI-Kasino, einen stürmischen und verregneten Sonntag lang, mit ausgiebiger Pause bei Kaffee und Kuchen – das gibt es nur bei Zonta! Ein verlockendes Angebot, das wieder viele Flohmarktfreunde sichtlich genossen haben.

Einige neue und noch mehr vertraute Trödelbegeisterte nutzten die Gelegenheit zu unverhofften Schnäppchen und zu freundschaftlichen Gesprächen. Das breit gefächerte Warenangebot und die ansprechende Präsentation überraschte die Neulinge unter den Besuchern. „Einfach wunderbar, die Vielzahl an gut erhaltenen Sachen und alles so übersichtlich arrangiert, fast wie in einem Warenhaus“, äußerte eine glückliche Kundin, die zum ersten Mal dabei war und diverse Spielsachen, Bücher und ein besonders schönes Schmuckstück mit nach Hause nehmen konnte.

Wie einträglich die traditionelle Veranstaltung des Lippstädter Zonta Clubs bei so moderaten Preisen ist, begeistert selbst die Veranstalterinnen jedes Jahr aufs Neue. Die Einnahmen bilden auch in diesem Jahr einen ausgezeichneten Grundstock für die großzügige Unterstützung sozialer Projekte.



Willkommen auf dem Weihnachtsmarkt bei Zonta LippstadtBei Zonta auf dem Weihnachtsmarkt

Geselligkeit für einen guten Zweck

Lippstadt, 11./12. Dezember 2018 Weihnachtsmäuse aus Filz, Plätzchen, Karten, Liköre und vieles mehr - und natürlich alles selbst gemacht! Neben unseren fantasievoll bemalten Lebkuchenengeln gab es auch dieses Jahr wieder eine bunte Auswahl an schönen Kleinigkeiten, bestens zum Eigenverzehr und zum Weiterverschenken geeignet. Im und vor dem Stand war die Stimmung prächtig, bei (Glüh-)Wein, Punsch oder leckerer Suppe fanden angeregte Gespräche statt, wurde viel gelacht und konnten Kontakte gepflegt werden.

Weiterlesen...

Zonta Club Lippstadt spendet 3.400 Euro für Projekt 6.800 Euro "Taschengeld" erwirtschaftet

Zonta Club unterstützt Projekte für Junge und Ältere

Lippstadt, Mai 2018 Ein fürstliches "Taschengeld" von 6.800 Euro erwirtschaftete der Zonta Club Lippstadt bei seiner erstmalig stattfindenden Taschenbörse. Bei der florierenden Benefizveranstaltung im Evangelischen Krankenhaus hatten mehr als tausend gut erhaltene Taschen auf neue Besitzerinnen gewartet und reißenden Absatz gefunden. Dass der Gewinn zu gleichen Teilen an jüngere und ältere Bedürftige gehen sollte, stand fest. Nun konnten Vertreterinnen von donum vitae e.V. den ersten Spendenscheck über 3.400 Euro für ihr Projekt "Babybox" entgegennehmen.

Weiterlesen...

Taschen über Taschen beim Zonta Club LippstadtTausend tolle Taschen

Riesiger Ansturm auf die erste Zonta-Taschenbörse

Lippstadt, 21. April 2018
Der Aufruf „Gut erhaltene Taschen suchen neue, stolze Besitzerinnen“ lockte Scharen von Interessentinnen ins Evangelische Krankenhaus, um an der ersten Taschenbörse fündig zu werden. Und sie wurden es. Mehr als tausend Damentaschen warteten darauf, bei neuen Besitzerinnen wieder zu Lieblingsstücken zu werden. Die begehrten Accessoires waren alle gut in Schuss und für jeden Geschmack und jeden Verwendungszweck war etwas dabei. „Ein fantastisches Angebot und alles zu bezahlbaren Preisen“ äußerte sich eine Kundin voll Begeisterung und nahm gleich mehrere Stücke mit nach Hause.

Weiterlesen...

Annette Bergschneider übergibt Spendenscheck an Dr. Hubert Hiegemann für IndienprojektZonta spendet Flohmarkterlös an Indien-Projekt

6.000-Euro-Scheck übergeben

Lippstadt, März 2018
„Es ist schön zu wissen, dass eine Spende auch genau dort ankommt, wo sie gebraucht wird“, freut sich Annette Bergschneider, Präsidentin des Zonta Clubs Lippstadt, bei der Spendenübergabe an Dr. Hubert Hiegemann. Die Clubvorsitzende hat jetzt einen Scheck in Höhe von 6.000 Euro an den Lippstädter Zahnarzt überreicht, der sich seit 2010 für eine Mädchenschule im nordindischen Rangir engagiert.

Weiterlesen...

Service Clubs spenden 15.000 Euro

Gemeinschaftsstand des Weihnachtsmarkts macht’s möglich

Lippstadt, März 2018 Schecks über jeweils 5.000 Euro aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes 2017 durften die Abordnungen aus drei regionalen Hilfsprojekten entgegennehmen. Die heimischen Service Clubs hatten die erkleckliche Summe in der Adventszeit auf dem Lippstädter Weihnachtsmarkt erwirtschaftet.

Die begehrten finanziellen Zuschüsse gingen an das Christliche Hospiz in Soest, an das Projekt „Lippstädter Familienbegleiter (LiFaBi)“ und an das Projekt „Echt stark“ des Sozialdienstes Katholischer Männer, welches den Kindern psychisch kranker Eltern Unterstützung bietet. Die Idee von LiFaBi wurde bereits vor einigen Jahren ins Leben gerufen, um Familien in schwierigen Lebensumständen gezielte praktische Hilfen zu geben. Das Soester Hospiz hingegen befindet sich noch im Aufbau. Mit der Eröffnung ist in wenigen Monaten zu rechnen.


Weiterlesen...

Präsidentin Annette Bergschneider (links) dankt Area Director Barbara Manschmidt für Ihren Besuch beim Zonta Club LippstadtZonta im überregionalen Dialog

Area Director Barbara Manschmidt besucht Zonta Club Lippstadt

Lippstadt, Januar 2018
Einen Besuch zum besseren Kennenlernen und zum Gedankenaustausch stattete Barbara Manschmidt den Lippstädter Zontians ab. Barbara Manschmidt ist Gründungsmitglied des Zonta Clubs Bielefeld und im Biennium 2016 - 2018 Area Director der Area 02-29. Diese bildet die Klammer um die zur Zeit 33 Clubs in Nordrhein-Westfalen.


Weiterlesen...

Die YWPA-Jury (v.l. Dr. Christiane Murray, Elke Münsterweg, Dr. Isabel Mertensmeier, Michaela Quente) freut sich auf viele BewerbungenEngagieren Sie sich ehrenamtlich in Schule und/oder Gesellschaft?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

Lippstadt, Dezember 2017
Der Zonta Club Lippstadt vergibt jährlich den Young Women in Public Affairs (YWPA) Award. Der mit 500 Euro dotierte Preis richtet sich an Schülerinnen und Auszubildende im Alter von 16-19 Jahren. Er zeichnet junge Frauen aus, die ehrenamtliche Tätigkeiten ausüben und ein vielfältiges soziales, kulturelles oder politisches Engagement zeigen.

Weiterlesen...

1.500 Euro für die Arbeit von „Dr. Clown“, überbracht durch Zonta-Präsidentin Annette BergschneiderZonta Club Lippstadt spendet 1.500 Euro für den Krankenhausclown

Erlös des Weinstands auf der Herbstwoche an "Dr. Clown"

Lippstadt, Dezember 2017
Zum zweiten Mal fördert der Zonta Club Lippstadt die Finanzierung von Auftritten des Krankenhausclowns in der Kinderklinik des Evangelischen Krankenhauses. Einen Spendenscheck über 1.500 Euro überbrachte nun die Präsidentin des Zonta-Clubs, Annette Bergschneider, an "Dr. Clown". Der Krankenhausclown sorgt mit seinen fröhlichen Auftritten für Lachen und Freude bei Kindern, die im Krankenhaus stationär behandelt werden müssen.

Weiterlesen...

Ein Gläschen Wein zum Wohl(tätig)sein!Benefizaktion auf der Herbstwoche

Weinstand für Auftritte des Dr. Clown

Lippstadt, 20. Oktober 2017 Mit einer kleinen Auswahl guter Weine aus Franken und unter dem Motto „Ein Gläschen Wein zum Wohl(tätig)sein“ warb der Zonta Club Lippstadt für seine Benefizaktion auf der Herbstwoche. In und um den Pavillon am Lippertor scharten sich viele Kirmesbesucher und sorgten dafür, dass der Zonta-Pavillon seiner Bestimmung ganz und gar gerecht werden konnte: Eine fröhliche Anlaufstelle zu sein für alle Weinfreunde, die gleichzeitig Gutes tun wollten. Ziel der Aktion war die Finanzierung von Auftritten des Krankenhausclowns in der Kinderklinik des Evangelischen Krankenhauses in Lippstadt.

Weiterlesen...

Preisübergabe des Zonta Club Lippstadt: v.l. Annette Bergschneider, Leylo Al Khodor, Michaela Quente, Elke MünsterwegLeylo Al Khodor ist die diesjährige Preisträgerin des Zonta Club Lippstadt

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement vergeben

Lippstadt, Juli 2017 Die diesjährige Preisträgerin des Young Women in Public Affairs (YWPA) Award des Zonta Club Lippstadt ist Leylo Al Khodor. Sie konnte jetzt aus den Händen der Präsidentin, Annette Bergschneider, das Preisgeld in Höhe von 500 Euro entgegennehmen.


Weiterlesen...

Martina Halbweiß-Scheer (links) übergibt das Amt der Präsidentin an Annette BergschneiderZonta Club Lippstadt wählt neuen Vorstand

Annette Bergschneider folgt als Präsidentin auf Martina Halbweiß-Scheer

Lippstadt, 9. Mai 2017
Nach zwei Jahren als Präsidentin des Zonta Clubs Lippstadt übergibt Martina Halbweiß-Scheer das Amt an ihre Nachfolgerin Annette Bergschneider. Während ihrer Amtszeit sorgte sie mit hohem Einsatz dafür, dass der Service Club an Bekanntheit und Ansehen gewann. Martina Halbweiß-Scheer verfolgte an der Spitze des Clubs konsequent die Förderung von Frauen in der Gesellschaft. Ein besonderes Anliegen waren ihr die regelmäßige Unterstützung des Frauenhauses in Soest und das Stipendium für eine Studentin der Hochschule Hamm-Lippstadt.

Weiterlesen...

Unser Vorstand im Biennium 2017 - 2019

Der Club-Vorstand wird für jeweils zwei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt.
Den aktuellen Vorstand seit Mai 2017 bilden

  • Annette Bergschneider, Präsidentin
  • Susanne Musga, Vizepräsidentin
  • Elke Flamm, Schatzmeisterin
  • Sabine Hense-Ferch, Schriftführerin
  • Gudrun Leben, Beisitzerin

Weiterlesen...

Zonta Club Lippstadt beim Lippstädter LenzZonta Club beteiligt sich beim Lippstädter Lenz

„Kaffeestube“ auf dem Rathausplatz

Lippstadt, 1. April 2017 An jedem ersten Wochenende des Monats April ist ganz Lippstadt auf den Beinen. In der gesamten Innenstadt gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm für jede Altersklasse. Der Zonta Club Lippstadt war beim Lippstädter Lenz dabei und bot auf dem Rathausplatz einen frühlingshaft dekorierten Platz zum Verweilen bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen an. Der Erlös kommt den laufenden sozialen Projekten des Service Clubs zugute.

Foto: Lippstädter Tageszeitung „Der Patriot“



Vertreter der Service Clubs übergeben Schecks von insgesamt 19.500 EuroSpendenprojekt der Service Clubs Lippstadt

Stolze Summe von 19.500 Euro beim Weihnachtsmarkt erlöst

Lippstadt, März 2017
Den bisherigen Einnahmenrekord in Höhe von 19.500 Euro erzielten die heimischen Service Clubs beim Lippstädter Weihnachtsmarkt 2016. Abgeordnete der Clubs übergaben Schecks über jeweils 6.500 Euro an die Vertreter von drei sozialen Projekten.

Das Projekt „Echt stark“ des Sozialdienstes katholischer Männer (SkM) sorgt für Aufklärung bei den Kindern psychisch kranker Eltern über deren Krankheit.
Der Verein KIA – Keiner ist allein – bietet einsamen und sozial schwachen Menschen ein tägliches Unterstützungsangebot.

Weiterlesen...

Dr. Clown Pippa nimmt den Spendenscheck des Zonta Club Lippstadt entgegenZonta Club Lippstadt unterstützt Dr. Clown mit 600 Euro

Förderung von Kinderlachen im Evangelischen Krankenhaus

Lippstadt, November 2016
Spaß und Freude bereiten die Klinikclowns regelmäßig den kleinen Patienten des Evangelischen Krankenhaus (EvK) Lippstadt. Nun freuten sie sich selbst über einen Zuschuss für ihre Arbeit durch den Zonta Club Lippstadt. Vertreterinnen des Service Clubs überbrachten einen Scheck über 600 Euro und überzeugten sich davon, dass Lachen die beste Medizin ist.

Zwei Klinikclowns kommen alle vierzehn Tage in die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im EvK. Bei ihrer Clownvisite gehen sie von Zimmer zu Zimmer und spielen mit den kleinen Patienten.

Weiterlesen...

Eine Delegation des Zonta Clubs Lippstadt bei Spendenübergabe für ArchemedZonta Club Lippstadt spendet 2.000 Euro für kranke Kinder

Erlös des Kino-Abends geht an Archemed

Lippstadt, 27. Oktober 2016
Bereits zum zweiten Mal fördert der Zonta Club Lippstadt die gemeinnützige Arbeit von Archemed durch die Einnahmen aus einem Kinoprojekt. Einen Spendenscheck über 2.000 Euro überbrachte nun eine Delegation des Clubs an Kinderarzt Dr. Rainer Uhlig, stellvertretend für Archemed – Ärzte für Kinder in Not e.V.

Archemed wurde 2010 gegründet und unterstützt die medizinische Grundversorgung von Kindern in Eritrea. Dr. Rainer Uhlig und ein ehrenamtliches medizinisches Team aus der Umgebung von Lippstadt und Soest sind maßgeblich an einem Hilfsprojekt in der Geburtsbegleitung beteiligt.

Weiterlesen...

Willkomen auf ein Gläschen Wein beim Zonta Club LippstadtZonta-Weinstand auf der Herbstwoche

Für mehr Auftritte des Krankenhaus-Clowns

Lippstadt, 21. Oktober 2016
Unter dem Motto „Ein Gläschen Wein zum Wohl(tätig)sein“ feierten die Frauen des Zonta Club Lippstadt Premiere auf der Herbstwoche. Mit verschiedenen typischen Weinen aus Franken bereicherte Zonta das Angebot der Kirmes im westfälischen Lippstadt.

Zahlreiche Besucher rundeten ihren Kirmesbummel mit einem schönen Glas Wein ab, gute Atmosphäre und fröhliche Unterhaltung inklusive. Mit einem trockenen Pavillondach über dem Kopf, das dem verregneten Abend ein Schnippchen schlagen konnte. Für sachkundige Beratung sorgten die Zonta-Frauen selbst. Sie hatten die Weinauswahl bei Winzerbesuchen im fränkischen Randersacker getroffen.

Weiterlesen...

Susanne Lengyel (Zonta), Martina Dierksmeier (Soroptimist), Albert Groß (Kreispolizei Soest), Eva Brinkmann (Ladies' Circle), Referentin Anne Wizorek, Julia Scharte und Daniela Franken (Stadt Lippstadt) diskutieren digitale Gewalt an FrauenCybermobbing als Angriff gegen Frauen

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung von Gleichstellungsstelle und Frauen-Service-Clubs

Lippstadt, 9. Oktober 2016
„Digitale Gewalt an Frauen – Cybermobbing“ war das Thema einer Matinée des Gleichstellungsbeirates und der Gleichstellungsstelle der Stadt Lippstadt. Als Forum für Information, Austausch und Vernetzung bot die Veranstaltung einen Rahmen zur Diskussion des brisanten Themas in Kooperation mit den Lippstädter Frauen-Service-Clubs.

Weiterlesen...

Kino-Abend beim Zonta Club LippstadtZonta Kino-Abend findet gute Resonanz

Benefiz-Veranstaltung zugunsten kranker Kinder in Eritrea

Lippstadt, 14. September 2016
Zwei volle Kinosäle, ein unterhaltsamer und ein ernsterer Film zur Auswahl und ein soziales Projekt als Spendenziel. So könnte das Resümee der Benefiz-Veranstaltung kurz zusammengefasst lauten. Der Zonta Kino-Abend war aber noch mehr: Ein geselliges Zusammentreffen vieler Lippstädterinnen und Lippstädter, die sich dem Zonta Club und den Hilfsprojekten von „Archemed Ärzte für Kinder in Not e.V.“ verbunden fühlen.

Weiterlesen...

Teilnehmerinnen des Nähkurses und  Ekaterini Kalaitzidou, Diakonie Ruhr-Hellweg (hinten, 2. v. rechts) bei der Spendenübergabe durch Martina Halbweiß-Scheer (hinten Mitte) vom Zonta Club LippstadtZonta Club unterstützt Integration von Flüchtlingsfrauen

Zuschuss von 1.000 Euro für das Angebot der Diakonie Ruhr-Hellweg

Lippstadt, Mai 2016
Mit einem Scheck über 1.000 Euro besuchte Martina Halbweiß-Scheer die Einrichtung der Diakonie Ruhr-Hellweg in der Lippstädter Cappelstraße. Migrationsberaterin Ekaterini Kalaitzidou freute sich, der Präsidentin des Zonta Club Lippstadt die Arbeit der Beratungsstelle vorzustellen. Besonders praxisnah konnte sie den Internationalen Nähkurs präsentieren, der durch die Zonta-Spende finanziell unterstützt wird.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

Seite 1 von 4